INFO

WAS SOLL DAS HIER?

Das ist natürlich eine berechtigte Frage. Die Antwort darauf wäre auch einfach, doch lasst uns etwas ausholen: Im Jahre 2009 kam der Film "Hangover" in die Kinos. Ein bekannter Charakter des Films ist Alan und er war es, der alle zusammen zum Wolfsrudel ernannte. Die Szene auf dem Dach des Hotels in Las Vegas kennt wohl jeder.

 

Nun zurück zu unserem Wolfsrudel. Wir waren weder zusammen in Las Vegas, noch ist ein Alan bei uns dabei. Doch wir feiern ebenfalls ab und zu gemeinsam, manchmal auch etwas mehr als andere.

An einem Abend, bei der Abschiedsparty des aktuellen Wirtes des Café Krone in Siebnen, kamen Mirco, Jan, Pascal und Matthias auf die Sponsorensituation der Red Devils und dass jeder Spieler der Herren NLB wieder einen eigenen Kopfsponsor brauche. Die Idee war, dass die Freunde von Matthias ihm diesen Sponsoringbeitrag bezahlen. Das war der Plan. Der Name war ebenfalls schnell gefunden und Pascal erklärte sich bereit das Logo zu gestalten. Auch Jürg (war aus unerklärlichen Gründen abwesend) und Martin (weilte gerade in Südamerika) waren sofort dabei und so entstand das Ganze hier.

WÖLFE

UNSER WOLFSRUDEL

JAN KÄLIN

– GENANNT TIMO –

 

Seit Jahren setzt er sich dafür ein, dass man ihn nach seinem Idol Kimmo benennt. Unzählige Versuche scheiterten, bis auf einen im Jahre 2015. Doch aus Kimmo wurde Timo und langsam aber sicher akzeptiert er diese Tatsache.

MARTIN KÜRZI

– DER EWIGE STUDENT –

 

Planlos läuft er durch das Leben und dies sorgt bei Pascal immer wieder für Stirnrunzeln. Nach kurzer Zeit in der Arbeitswelt hat er sich entschieden ein Timeout zu nehmen, damit er in Südamerika ein zweites (oder doch erstes) Standbein aufbauen kann.

MATTHIAS MÄDER

– DER FURCHTLOSE –

 

Seit Jahren wehrt er, als Unihockeytorhüter in der NLB, fast jeden Schuss ab. Er hat den Kasten die meiste Zeit im Griff, so wie auch sein ganzes Leben. Der Angriff einer Todeshummel (siehe Bild) wehrte er gekonnt ab, sodass er seine Vaterrolle weiterhin ausüben kann.

MIRCO MÜLLER

– DER VERSICHERUNGSHEINI –

 

Immer wieder wird er bei Versicherungsfragen hinzugezogen. Seinen Übernamen konnte er aber auch nach unzähligen Hilfestellungen nicht ablegen. Dies nimmt er aber hin, da er seit seinem Hawaii-Aufenthalt eine gewisse Gelassenheit besitzt.

PASCAL MÜLLER

– DER PAINT-PROFI –

 

Der Grafikexperte. Egal was man ihm in Auftrag gibt, mit dem Programm Paint erledigt er alles tadellos. Hierbei bekommt er immer tatkräftige Unterstützung und gute Ratschläge von Martin, welcher auch mal das Programm Word zur Hilfe nimmt.

JÜRG SCHATT

– DER VIELSEITIGE –

 

Egal ob Verlust der ganzen Skiausrüstung oder die Mitteilung bereits mitgeteilter Nachrichten, Jürg kann alles! Der immer mit der schönsten Frisur ausgestattete, ist ein sehr grosser Didier Cuche Fan.

KONTAKT

NOCH FRAGEN?

pascal@seppli.li

 

SEPPLI – GRAFIK, FOTO, VIDEO

www.seppli.li